Apfel-Birnen-Pasta mit Duprès Cidre Sauce

Apfel-Birnen-Pasta mit Duprès Cidre Sauce

Apfel- Birnen-Pasta, das klingt auf den ersten Blick befremdlich, aber in Kombination mit Radicchio und Walnüssen ist es eine wahre Überraschung für Ihren Gaumen. Nicht immer die klassische Variante mit Tomaten, sondern einfach mal zum Obst greifen und eine sommerliche Variante ausprobieren – das ist unser Motto dazu.

Zutaten für Apfel-Birnen-Pasta

  • 2 kleine Schalotten oder Lauchzwiebeln
  • 1 kleiner Kopf Radicchio (ca. 150 g)
  • 2 kleine Birnen (ca. 250 g)
  • 1 kleiner Apfel (ca. 150 g)
  • 25 g Walnusskerne
  • 175 g Vollkorn-Pasta
  • 1 ½ EL Duprès BIO Olivenöl
  • 150 ml Sojacreme
  • 2 EL Duprès Cidre
  • schwarzer Pfeffer
  • Salz

Zubereitung der Apfel-Birnen-Pasta

Zu aller erst schälen Sie die Schalotten und würfeln sie ganz fein. Danach putzen Sie den Radicchio, waschen ihn und schleudern ihn trocken, damit Sie ihn in feine Streifen schneiden können. Jetzt ist es an der Zeit, die Birnen und den Apfel zu waschen, nach Geschmack zu schälen, zu entkernen und auch in Würfel zu schneiden. Zum Schluss hacken Sie bitte noch die Walnüsse grob.

Als nächster Schritt werden die gehackten Walnüsse in einer beschichteten Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze leicht geröstet und zum Abkühlen auf ein Trockentuch gelegt. Wischen Sie die Pfanne leicht aus. Kochen Sie die Nudeln in leicht gesalzenen Wasser je nach Garwunsch weich oder bissfest.
In dieser Zeit geben Sie das Duprès Olivenöl in die Pfanne und dünsten die Schalotten-, Apfel- & Birnenwürfel bei mittlerer Hitze ca. 5-6 Minuten unter ständigem Rühren an. Zum Schluss geben Sie die Wallnüsse wieder in die Pfanne mit rein.

Für die Sauce füllen Sie nun die Sojacreme und zwei Esslöffel unseres Duprès Cidres in die Pfanne und lassen alles zusammen 2-3 Minuten cremig einkochen. Bei Bedarf können Sie die Sauce mit Salz und Pfeffer nachwürzen. Jetzt werden die Sauce und die Nudeln vermählt. Giessen Sie dafür die Nudeln ab und lassen Sie diese gut abtropfen. Zusammen mit den Raddiciostreifen einfach in die Pfanne mit der Sauce geben, gut vermengen und auf einem Teller lecker drapieren.

Wir wünschen guten Appetit und viel Freude beim Nachkochen. Zum Gericht passt natürlich perfekt unser Duprès Cidre de Savoie.

Share this post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.