Auf dem Schloss Landestrost wird jährlich dasDuprès Sektfest zelebriert. Neustadt am Rübenberge feiert mit prickelnden Momenten.

Duprès Sektfest 2018 22. - 23. Juni 2018 auf Schloss Landestrost


Duprès Sektfest über die Jahre hinweg

Jedes Jahr zelebriert die Duprès Sektkellerei mit vielen befreundeten Unternehmen das große Sektfest im Schlosshof und in den alten Kellergewölben des Schlosses Landestrost.

Auch dieses Jahr wird die prickelnde Tradition gelebt und an zwei Tagen von 18.00 – 24.00 Uhr mit Gesang, Show & feinen Köstlichkeiten gefeiert.
Der Eintritt beträgt € 5,00.

Beim diesjährigen Sektfest am 22. und 23. Juni dürfen sich Besucher auf etwas ganz Besonderes freuen. In Form eines Radiospots mit Medienpartner Radio21 macht es schon seit April „Pling“ in Hannover und der Region. Mit einer Überraschungsaktion wird die neue Aktion #MachDeinPling nun auch auf dem Sektfest vorgestellt.

Im Eintrittspreis enthalten ist ein buntes Präsentation- und Unterhaltungsprogramm und Verkostungen der verschiedensten Art von Duprès Feinkost über Spirituosen, Liköre und vieles mehr. Es gibt eine Weinvorstellung zum Thema Portugal. Die Kellergewölbe öffnen sich für Führungen durch den Sektkeller, Weintresor und den Käsekeller.

Marcel Paschilke von der Whisky-WG celebriert an beiden Abenden „Eine Reise durch schottischen Whisky mit Vortrag zu den verschiedenen Whiskys aus Schottland“ mit Verkostung.

Mit „Flaschenkunst“ erleben die Gäste den international erfolgreichen Künstler Theodoros Nikolaidis „live painting“ bei seiner Arbeit und seinen neuesten Werken. Man kann sich auch selbst im designen und drucken von Etiketten ausprobieren und die gestylte Flasche anschließend erwerben und mit nach Hause nehmen. Das GOP verzaubert und bietet stimmungsvolle Walk Acts phantastischer Fabelwesen. Manou Lenz Modedesign präsentiert die neue Kollektion „Embrace yourself“ getreu ihrem Motto: Jede Frau ist einzigartig! Unkompliziert und feminin. Auch alle Fußballfans kommen nicht zu kurz, es gibt Public Viewing.

Livemusik gibt es an beiden Tagen ab 19.00 Uhr. 
Am Freitagabend kommt „Unique “ mit TOP 40ies, Evengreens, Schlager und Rock und am Samstagabend sorgt wie im vergangenen Jahr „Red Snapper“ mit bester Partymusik für Stimmung. Die Gastronomie bietet auch in diesem Jahr wieder ein abwechslungsreiches Angebot mit verschiedenen Foodtrucks und Pagodenzelten. Es ist für jeden Geschmack etwas dabei, von Burgern und Fleischspießen über herzhafte und süßen Crepes, geräucherten Kartoffeln mit Dips bis hin zu Käse- und Kaffeespezialitäten. Dazu ein ausgewähltes Wein- und Sektangebot von Duprès, diverse Seccos, auch alkoholfrei wie Apfel Secco oder Trauben Secco, Bier vom Fass, Wasser, Cola, Limo und mehr.

Impressionen zum Duprès Sektfest - Klicken Sie einfach auf die Bilder zum Anschauen.

Unser Rückblick auf die prickelnden Sektfeste

Die letzten Sektfeste

Bunt & Frech – Flaschenkunst bei Duprès mit Künstler Theo Nikolaidis

Es wird bunt bei Duprès in Neustadt am Rübenberge. Etwas ganz Besonderes hat Künstler Theodoros Nikolaidis jetzt in Zusammenarbeit mit der Sektkellerei kreiert. Mit seinen sechs verschiedenen und individuellen Flaschendesigns der Duprès Produkte begeistert der jungen Maler das Traditionsunternehmen durch seine frische, junge und bunte Kunst. (mehr …)

Sektfest auf Schloss Landestrost in Neustadt am Rbge. am 22. und 23. Juni 2018

Jedes Jahr zelebriert die Duprès Sektkellerei mit vielen befreundeten Unternehmen das große Sektfest im Schlosshof und in den alten Kellergewölben des Schlosses Landestrost. Auch dieses Jahr wird die prickelnde Tradition gelebt und an zwei Tagen von 18.00 – 24.00 Uhr mit Gesang, Show & feinen Köstlichkeiten gefeiert. Der Eintritt beträgt € 5,00. (mehr …)

Geschichte zum Sektfest

Bereits seit über 125 Jahren gibt es die traditionell gewachsene Partnerschaft zwischen Duprès Sekt und Schloß Landestrost – im letzten Jahr feierte man Jubiläum. 1888 erwarb der Neustädter Weinhändler die Nutzungsrechte der Gewölbekeller unter dem Schloß, um neben seinem Weinhaus eine Sektkellerei zu betreiben. Als Champagnererzeuger in Reims war er Meister der „Perlen im Glas“ und wusste die guten Bedingungen der hiesigen Schloßkeller zu schätzen. Die Voraussetzungen waren ideal für die Herstellung von deutschen Sekt in hoher Qualität. Duprès Sekt findet seither über die Grenzen hinaus große Anerkennung und wird als Spezialität der Region geschätzt. Joachim Plinke, Großneffe in vierter Generation, betreibt seit 1985 Weinhaus und Sektkellerei und auch neue Kreationen wie alkoholfreier Secco oder Fruchtsecco haben Einzug gefunden.

Das sagen Besucher und Aussteller über das Duprès Sektfest

Es war wie immer ein grandioses Erlebnis. Das Sektfest macht immer besonders viel Freude, denn man fiebert da schon das ganze Jahr drauf zu. 

Alexander B.

Alexander B. Besucher

Ich bin so froh, letztes Jahr meine Köstlichkeiten auf einen kleinen Stand beim Sektfest präsentieren zu dürfen. Das Flair und die Stimmung waren einfach einzigartig. 

Beate K.

Beate K. Ausstellerin

Impressionen & Sektfest Fotos

Privacy Policy Settings