Sektkeller


Die Führung im historischen Sektkeller

Im Keller von Schloss Landestrost befindet sich die historische Sekt- kellerei. Seit Jahren empfiehlt sich das traditionsreiche Familienunternehmen Duprès als Qualitätsgarant.

Duprès-Sekt findet seither große Anerkennung, dank der hohen Qualität und dem exquisiten Geschmack.

Über die Führung im historischen Sektkeller

Führungen sind schon ab 10 Personen möglich und bis zu einer maximalen Gruppengröße von 50 Personen. Egal ob Junggesellen/innen Abschied, Sektempfang, Firmenfeier oder sonstige Events, der Sektkeller ist ein Garant für exklusive Stimmung und unvergessliche Momente.

Die Dauer der Führung beträgt immer ca. 90 Minuten und beinhaltet einen Fachvortrag, eine exquisite Verkostung von 4 Sekt-Sorten und das Probieren von verschiedenen Bränden und Likören.

Da unser Sektkeller historisch ist, ist er nicht ebenerdig und nur über eine Treppe erreichbar. Die Besichtigung ist für Rollatoren leider nicht geeignet. Es gibt für den Vortrag nur eine begrenzte Anzahl von Sitzgelegenheiten und bei der Verkostung empfangen wir Sie an rustikalen Stehtischen.

Wissenswertes zur Buchung

Wenn Sie Interesse an einer Sektkellerführung haben, dann fragen Sie nach unserem Anmeldeformular. Terminauskünfte geben wir gerne vormittags unter: 05032 33 02 bei Ines Plinke.

Daten der Führungen:

Mo., Di. und Do. ab 14.30 Uhr
Mi. ab 15.00 Uhr
Fr. und Sa. ganztägig (außer am dritten Sa. im Monat)
Letzte Führung ab 17.00 Uhr

Kurz und knapp:

Wer mag, kann sich gerne etwas zum Knabbern mitbringen. Bei Reisegruppen die mit dem Bus anreisen, kann das Fahrzeug am Schützenplatz oder zwischen den Brücken, geparkt werden. Der Bahnhof Neustadt a. Rbge. ist nur 10 Minuten Fußweg entfernt.

Alles zu Neustadts Gastronomie und deren Angebote erfahren Sie auch über die Touristen-Info – 05032 96 34 286
Sollten Sie Lust auf Stadtführungen haben, können Sie diese über Frau Pleye- Schumacher anfragen – 05032 45 40
Bei Interesse an Schlossführungen, wenden Sie sich bitte an – 0511 61 62 64 11

Private & persönliche Sektkeller-Führung

Wir zeigen Ihnen, wie Sekt entsteht, verraten Ihnen ein paar „Geheimnisse“ und lassen Sie bei einer Verkostung erleben, welcher einzigartige Geschmack sich hinter unseren Produkten „versteckt“. Unser Kellermeister freut sich auf Ihren Besuch. Wie ein Mann mit dem „goldenen Händchen“ zeigt er, wie die Sektherstellung gepaart mit langer Tradition aussieht. Freuen Sie sich auf ein ganz besonderes Erlebnis.

Die Führung, ca. 90 Minuten, durch die alten Kelleranlagen mit Verkostung sind ab 10 Personen (12,50 Euro pro Person) als Gruppe möglich. Darin enthalten sind die Führung, ein Fachvortrag und Verkostung. Bitte sprechen Sie uns an oder schicken uns eine E-Mail (info@dupres-sekt.de) mit Ihrem Terminwunsch, Personenanzahl und Ihrer Telefonnummer. Gerne können Sie auch direkt einen Termin vereinbaren: Telefon: (0 50 32) 33 02, erreichbar Mo. – Fr. von 08:30 bis 18:00 Uhr.

Kurz & knapp:

  • Eine Führung, ca. 90 Minuten, durch die alten Kelleranlagen
    mit Verkostung
  • Ab 10 Personen (12,50 Euro pro Person) als Gruppe
  • Direkt einen Termin mit uns
  • Oder nutzen Sie die offenen Führungen, die wir jeden 3. Samstag im Monat anbieten

Der offene Sektkeller

Natürlich gibt es für alle Interessierten noch bis zum Ende des Jahres reichlich Termine um unseren Sektkeller zu besichtigen.

Rund um den „Offenen Sektkeller“

Zum „Offenen Keller“ ist der Sektkeller für Sie geöffnet. Sie möchten mehr über den exquisiten Sekt Käse erfahren? Dann schnuppern Sie einfach an unserem „Offenen Sektkeller“ rein. Für eine persönliche bzw. private Führung, können Sie natürlich auch eine informative und prickelnde Sektkeller-Führung buchen.

Die nächsten Termine des Offenen Sektkellers:


Sektkellerführung im Schloß Landestrost

Sektkeller-Führung

Wein-Tresor

Adresse: Schloßstraße 1, 31535 Neustadt am Rübenberge

Anmeldung: 05032 - 3302

Email: info@dupres.de


Jetzt anmelden oder Anfragen


Wenn Sie schon einen Termin abgestimmt haben, können Sie hier unseren Anmeldebogen downloaden


Die prickelnde Vielfalt von Duprès erleben

Sektkeller & Weintresor

Schon im Jahre 1888 erwarb der „Alte Fritz“, wie Fritz Kollmeyer in seiner Heimatstadt genannt wurde, in Neustadt am Rübenberge, die Nutzungsrechte der kühlen Gewölbekeller im Schloss Landestrost, um neben dem Weinhaus eine Sektkellerei zu betreiben.

Der Weintresor im Schloss Landestrost

Duprès bietet Ihnen Ihr ganz persönliches Fach in der einzigen Schatzkammer für Weine in Niedersachsen:

  • Persönliches Fach mieten
  • Kellerschlüssel erhalten
  • Den eigenen Wein und Sekt unter einzigartigen Spitzenbedingungen lagern
  • Die Kosten pro Fach richten sich nach Größe und Ihren individuellen Lager-Bedürfnissen.

Für eine persönliche Beratung kontaktieren Sie uns gern. Wir beraten Sie auch gerne rund um die Lagerfähigkeit hochklassiger Sekte und Weine und bestücken auch gerne Ihren Lagerplatz mit einem persönlichen Erst-Paket.

Bitte kontaktieren Sie uns persönlich, um den Preis für Ihr individuelles Weinfach im Weintresor zu erfahren.

Kleiner Hinweis: Unser Sektkeller ist jeweils von 12:00 – 17:00 Uhr geöffnet.

Wer gerne einen Blick hinter die Kulissen des Genusses und den Ursprung der Tradition werfen möchte, ist herzlich in die geheimnisvollen Kasematten des Schlosses Landestrost eingeladen: Duprès zeigt Ihnen, wie Sekt entsteht, verrät Ihnen einige unserer Sekt-Geheimnisse und lässt Sie bei einer Verkostung die volle Geschmacksvielfalt der Produkte erleben.

Privacy Policy Settings