Duprès weihnachtliches Lachsfilet in Duprès Kräuter Knoblauch Öl

Duprès weihnachtliches Lachsfilet in Duprès Kräuter Knoblauch Öl

Die Feiertage mit der Familie rücken immer näher und auch die Vorbereitungen für die festlichen Tage laufen auf Hochtouren.

Fisch als traditionelles Gericht zu Weihnachten kommt da bei vielen Familien in Deutschland auf den Tisch. Mit unserer Rezeptidee möchten wir Ihnen heute eine der vielen Varianten präsentieren, wie Sie Fisch zum Festessen servieren können.

Zutaten für Duprès weihnachtliches Lachsfilet für 6 Personen

  • Knoblauchzehen, 2 Stück
  • Thymian, 4 Stiele
  • Basilikum, 2 Stiele
  • Duprès Kräuter Knoblauch Öl
  • Zitrone, 2 Stück
  • Lachsfilet, ohne Haut, 1200 g
  • Salz
  • Pfeffer
  • frische Kräuter

Für die Bärlauch-Limetten-Senf-Soße mit unserem Duprès Rübenberger Senf:

  • Crème fraîche, 1 Becher
  • Fischfond, 250 ml
  • Limetten
  • Duprès Rübenberger Senf
  • Bärlauch, frisch oder 2 EL Bärlauchpaste
  • Knoblauchzehe, 1 Stück
  • Duprès Kräuter Knoblauch Öl

Zubereitung des Duprès weihnachtlichen Lachsfilets

Als Erstes pressen Sie eine Zitrone aus. Dann beträufeln Sie den Lachs mit etwas Zitronensaft und pfeffern den Lachs. Für einen intensiven Geschmack empfehlen wir den Lachs 2 Stunden kühl durchziehen zu lassen und ab und zu zu wenden.

Im nächsten Schritt nehmen Sie den Lachs aus der Marinade und salzen diesen. Teilen Sie ihn in sechs gleichmäßig große Stücke. Danach geben Sie etwas von unserem aromatischen Duprès Kräuter Knoblauch Öl in eine Pfanne. Außerdem fügen Sie die geschnittenen Knoblauchzehen dazu. Lassen Sie die Pfanne heiß werden, den Knoblauch anbraten und geben Sie dann die Lachsfilets hinzu. Auf kleiner Flamme lassen Sie nun den Fisch langsam und gleichmäßig garen, ca. 8-10 Minuten.

Für die Bärlauch-Limetten-Senf-Soße gießen Sie den Fischfond in die Pfanne und lassen diesen aufkochen. Die Hitze sollte nach und nach reduziert werden. Als nächstes rühren Sie die Crème fraîche und unseren Duprès Rübenberger Senf unter den Fischfond. Im nächsten Schritt waschen Sie die Limetten gründlich und schälen die Schale in dünne Streifen. Hacken Sie die Limettenschale fein und pressen Sie danach den Saft aus. Für die Soße waschen und hacken Sie außerdem den Bärlauch. Die Limettenschale, den Limettensaft und den Bärlauch geben Sie anschließend zur Soße hinzu und schmecken diese mit Salz und Pfeffer ab.

Bei Belieben bietet sich ein Zucchini-Möhren-Gemüsen an. Dafür putzen Sie vier Möhren und schälen diese, danach längs halbieren und schräg in 3 cm lange Stücke schneiden. Ebenso zwei Zucchini’s putzen, längs vierteln und die weichen Kerne abschneiden. Die Zucchini’s dann schräg in 3 cm lange Stücke schneiden. Danach eine Zwiebel würfeln. Erhitzen Sie in einer separaten Pfanne 1 El Duprès Kräuter Knoblauch Öl und dünsten Sie die Zwiebeln darin glasig. Als nächstes die Möhren zugeben, mit Salz und einer Prise Zucker würzen und zugedeckt bei mittlerer Hitze 10 Min. mit den Zwiebeln dünsten lassen. Zu guter Letzt die Zucchini zugeben, salzen und 3 Min. dünsten.

Zum Verfeinern und Dekorieren empfehlen wir geschnittene Zitronen- und Limettenscheiben, Thymian, frische Kräuter und Basilikum. Je nach Belieben bieten sich Bandnudeln oder Kartoffeln als Beilage an.

Duprès wünscht guten Appetit und besinnliche Feiertage.

Share this post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.